Logo

Home | EinrichtungenBeratungsangebote | Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase

Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase


Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase
Was bietet die neue Beratungsstelle?

Das Angebot heißt: Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase.
Das bedeutet: Sie machen sich jetzt schon Gedanken darüber, was Sie möchten, wenn Sie schwer krank werden, alt werden, Ihre Wünsche nicht mehr äußern können.

Worum geht es?

Es geht um Ihre Wünsche für die letzte Lebensphase:

  • Wie stellen Sie sich die nächsten Jahre vor?
  • Was ist Ihnen wichtig, was mögen Sie gerne?
  • Wie möchten Sie gepflegt werden?
  • Was soll im Notfall geschehen?
  • Was wäre Ihr letzter Wunsch?
  • Möchten Sie Gedanken für später aufschreiben?

Was passiert damit?

  • Wir schreiben diese Wünsche auf.
  • Wir heben sie gut auf, bis sie gebraucht werden.


Wen beraten wir?

  • Bewohner unserer Einrichtungen
  • Mitarbeiter unserer Werkstätten
  • Angehörige oder gesetzliche Betreuer
  • Die Beratung ist freiwillig.


Wie beraten wir?

  • Wir beraten kostenlos.
  • Wir beraten Sie vertraulich.
  • Wir beraten Sie individuell und unabhängig.
  • Wir können den Ort der Beratung gemeinsam festlegen.


Mit wem arbeiten wir zusammen?

Wir arbeiten zusammen mit:

  • Ärzten
  • Rettungsdiensten
  • Krankenhäusern
  • Einrichtungen der Pflege
  • Palliativeinrichtungen
  • Hospizeinrichtungen


Kontakt

Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase
Haus der Lebenshilfe GmbH
Einrichtung der Lebenshilfe Landshut e.V.
Brauneckweg 8
84034 Landshut

Tel.: 0871 / 974059-31
Fax: 0871 / 974059 19

Leitung: Sabine Wick

E-Mail: sabine.wick@lh-wohnen.de

Beratungszeiten:
Montag bis Freitag von 8:00 – 10:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung



 Flyer

GVLL Flyer